päcklitour

prächtiges wetter, wunderschöne landschaften und wir verteilen motiviert und guten mutes unsere päckli... zernez, guarda und all die zwischenetappen... zurück zuhause bekomme ich fast die krise... jesses! was für eine route! schaffe ich diese wirklich wandernd? was mich wieder aufmuntert ist der blick auf jede einzelne etappe... was als ganzes grad „chli buchweh“ auslöst, scheint aufgeteilt in die einzelnen abschnitte wieder machbar. die nervosität aber bleibt... 
vorbereitet ist nun alles: die richtige ausrüstung, rucksack mit möglichst wenig gepäck, haus wird gehütet.
am samstag geht‘s los: zu fuss nach brienz und dann mit dem zug richtung zernez.

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Brigitte & Ivan (Sonntag, 22 September 2019 09:40)

    mit euren guten vorbereitungen kann das nur gut gehen. wir wünschen euch ganz schöne wanderungen�

  • #2

    Susi und Bruno (Sonntag, 22 September 2019 10:22)

    Hallo ihr Zwei, nein 3 mit Brändy!
    Super Bilder bereits von eurer Päcklitour, ist ja super perfekt vorbereitet! Das wird eine spannende Wandertour geben bis ihr wieder in Hofstetten zurück seid. Wir wünschen euch einen guten Start und natürlich "Wetterglück"!
    Sind gespannt auf eure weiteren Berichte und auf welchen Pfaden es euch über oder um die Berge herum führt.
    Salüds e clossa branclada

  • #3

    Susi&Bruno (Montag, 23 September 2019 21:51)

    Hallo ihr fleissigen Wandervögel, auch bei strömendem Regen!!
    Haben schon gestern Sonntag ganz fest an euch gedacht, wegen der Wetterprognosen mit dem Starkregen und Schnee in der Höhe.
    Sind froh, dass ihr gut auf dem Flüelapass angekommen seid, lasst es euch gut gehen (trocknen, gut essen und trinken und dann einen erholsamen Schlaf!). Geht es Brandy gut, wenn sie so lange laufen muss, das feuchte Wetter scheint sie ja zu geniessen.
    Super, eure Nachrichten zu lesen und in Gedanken so mitzuwandern!! Freuen uns schon auf die coolen Bilder von unterwegs, ihr habt ja schon so viele schöne Sachen eingefangen (Kleeblatt, Herz an Birke oder die Spitzbeeri); ja und Dialektdiskussionen wie bei uns .... auch ich bin für stotzig.
    hebed Sorg und gniessed die spezielli Tour!

  • #4

    Susi&Bruno (Samstag, 28 September 2019 11:03)

    wow, die super schönen Photos und dann natürlich eure ausführlichen Berichte, einfach super!!!! Nun seid ihr seit einer Woche alles zu Fuss, ab und zu mit dem Poschti unterwegs und habt ja schon viel erlebt; zum Glück neben Schnee und Regen auch mal Sonnenschein. Liebi Brigitte, hoffe dass deine Füsse sich mal etwas erholen können, haben Reto und Brandy keine Probleme? ich hätte sicher schon ein paar Blattere an den Zehen/Fersen, Bruno ist gar nicht anfällig, aber nach einer Woche??? Macht ihr mal einen Ruhetag oder geht's flott weiter? Wünschen euch mehr Sonnenschein auf den nächsten Etappen und freuen uns auf eure Berichte/Photos.
    Wir gehen heute notfallmässig Trauben lesen, auch den Trauben hat der ewige Schiff zugesetzt....fauelen einfach vor sich hin (nach dem Dauerregen letzte Nacht klart es nun auf, zum Glück!)
    Haben nun einfach wieder bei der Päcklitour geschrieben. Senden euch heute mal ein whats app, damit ihr's auch lesen könnt.
    Also weiterhin viel Glück und Spass an der Tour, freuen uns auf die weiteren Berichte!
    liebi Grüess und branclade