bucket-list

denn ich schulde meinen träumen noch leben.

 

erstell eine liste mit dingen, die du unbedingt demnächst tun willst:

·         was wolltest du schon immer mal machen?

·         was ist dein grösster traum?

·         was sind deine kleinen träume?

·         welche orte möchtest du bereisen?

·         was willst du noch lernen?

·         für was willst du dir zeit nehmen?

·         was willst du gutes für dich tun?

·         welches abenteuer reizt dich?

·         welche verrücktheit möchtest du anstellen?

setz dir keine grenzen und träume drauf los! du kannst später ja immer noch realistisch bleiben, umsortieren, umformulieren oder ausmisten.

im internet gibt's bereits x listen. lass dich inspirieren und pass diese ideen an deine wünsche an.

mach die liste sichtbar. du kannst auch post-its verwenden und diese zum beispiel an die innenseite deines küchenschranks kleben. so hast du deine träume bei jedem öffnen direkt vor augen, kannst beliebig ergänzen und erledigtes abhängen.

mach doch zusätzlich eine familien-bucket-list… was willst du gemeinsam mit deinem partner, deinen kindern, deinen freunden erleben? zu zweit oder mit mehreren personen macht vieles mehr spass!

starte! entscheide dich noch heute für eine sache und sei sie noch so klein, die du dir gönnst…

plane die umsetzung deiner wünsche, damit sie nicht einfach nur träume bleiben. wann willst du was in angriff nehmen?

ich werde heute eine kurze auszeit mit einem ingwertee vor dem haus an der sonne mit einem spannenden thriller geniessen! die wäsche bügeln kann warten…

lebe! lebe jetzt!