verspätung

 

henneseckel, das verspätet sich aber…

 

das war nix mit november 2020. da warten noch ungeordnete gedanken auf geordnetes niederschreiben und sortierte auf's umschreiben und ich auf's zeit haben um weiter zu schreiben…

das buch "henneseckel" verspätet sich. vorgesehen ist, dass ich es im frühjahr 2021 druckfrisch vorliegen habe. bin nun gespannt, ob sich dieser plan mit meinem zeitmanagement und meiner hirnzellenaktivität deckt.

 

eins sei dir bereits verraten. das buch trägt den arbeitstitel "henneseckel – wie denkst du darüber? alltagspsychologie einfach erklärt" und ich freue mich riesig darauf, dieses werk fertigzustellen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    A.K.Gabriel (Montag, 05 Oktober 2020 12:01)

    Zeit, Hirnaktivität und Kreativität decken sich selten. Da stolpere ich regelmäßig darüber...
    ....noch vielmehr über den Anspruch an Perfektion.
    Dabei merkt keine/r, ob etwas vergessen ging....:-/

  • #2

    brigitte filli (Montag, 05 Oktober 2020)

    @a.k.gabriel: ja, aber eben. ich weiss, dass da was vergessen ging und das geht nicht ;-)

  • #3

    A.K.Gabriel (Montag, 05 Oktober 2020 20:59)

    Kann Dich absolut verstehen. Ginge mir gleich ��