cake und zopf

nach einer flasche wein,
habe ich jetzt endlich die steuererklärung ausgefüllt.
ich bekomme 8,3 millionen zurück.

 

 

… das mit der rüeblicake-schokolade verlief nicht ganz nach plan. eigentlich so gar nicht.

 

göttergattes blick sprach bände. da musste ich vor lauter schreck grad schokolade essen. die ganze. weil, der schreck sass tief!

 

das rüeblicake-gstürm ging also weiter. bis ich letzten samstag auf die grandiose idee kam, ihm ein rüeblicake zu backen, wenn er mir im gegenzug einen seiner unglaublich leckeren zöpfe macht. gegen mittag verkündete er, dass er noch rasch in die bäckerei fährt um einen zopf zu kaufen, weil, auf teig kneten, darauf habe er keine lust. ich: "ok, gute idee. kannst du dort auch gleich ein rüeblicake kaufen?" kurze pause … er: "jemand von uns beiden müsste noch die steuererklärung ausfüllen!"

 

 

da stand ich also in der küche und knetete, mixte und buck um mein drücke-mich-vor-der-steuererklärung-ausfüllen-müssen-leben. aber ein wenig rebellin musste schon sein. anstelle eines zopfes gabs ein kernenbrot. ist ja auch lecker. 

 

 

ich wünsche dir entspannte ostertage! 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    A.K.Gabriel (Freitag, 02 April 2021 04:47)

    Na geht doch ;-).
    Die Aussicht die Steuererklärung nicht ausfüllen zu müssen, liesse mich auch zur (Meister-)Bäckerin werden.
    8.3 Millionen -- Wie heisst der Wein?