29. September 2020
lass dein schreibmonster von der leine schriibbudiigg – der kurs egal ob du schreibanfängerin, schreibanfänger oder profi bist, mit den unterschiedlichsten kreativen schreibübungen wird dein schreibfluss angeregt. du erfindest wunderbare geschichten, zeichnest deine gedanken auf, begibst dich auf die suche nach antworten, deren fragen du vielleicht noch gar nicht gestellt hast, hältst erinnerungen fest, schwelgst in alten zeiten, spürst lebensthemen nach, verarbeitest krisenzeiten,...
28. September 2020
ich glaub, das ist ein weinfall jemand erzählt mir, welche grundwerte ihm seine eltern vermittelt haben. zuhause frage ich göttergatte, welche grundwerte wir beide wohl unseren söhnen auf ihren lebensweg mitgegeben haben. eine spannende diskussion. welche haben wir selbst von unseren eltern und grosseltern erhalten? und, sind das grundwerte oder eher glaubenssätze? wir beschliessen im familien-whatsapp-chatt bei unseren boys nachzuhaken. die antwort folgt prompt in form der zu erwartenden...
21. September 2020
das grösste kompliment, dass man einem menschen machen kann, ist ihn zu akzeptieren, wie er ist letzte woche. feierabend. ich bereite das nachtessen zu und schaue nebenbei fernsehen. bei "dinner date" bleibt mein zapp-finger stehen. in dieser sendung erhält ein suchender single 5 menüvorschläge von anderen singles. 3 abendessen darf er auswählen und den jeweiligen menschen hinter dem menü kennenlernen. nach dem treffen werden bis zu 3 sterne für den abend, respektive kennengelernten...
18. September 2020
schwein gehabt! eben unerwarteterweise ein paket aus dem briefkasten gezogen, neugierig geöffnet und gestaunt. hä? warum zum kuckuck hat sich göttergatte ein neues fernglas bestellt? er besitzt doch ein super model! so was von unnötig! dem erzähl ich was von wegen "ist das nötig!?". andererseits, es ist ja sein verdientes geld, welches er da ausgibt. aber trotzdem, 2 ferngläser sind doch wirklich eines zuviel! ok, er motzt bei meinen anschaffungen nicht rum, also sollte ich dies auch...
17. September 2020
an dieser stelle möchte ich einfach mal meinem körper dafür danken, dass er gluten, fruktose, laktose und nüsse verträgt! mit der zeit verändert man sich und dann kommt noch hinzu, dass einem die zeit verändert. gestern abend beim nachtessen: ich zu göttergatte: "früher hatte ich ja so was von einem rossmagen. ich konnte abends jedes essen gut vertragen. heute ist es nicht einmal mehr ein ponymagen!" er: "ja, ja, eher so ein rehpinscher, gell?" und du? bist du heute auch eher auf der...
16. September 2020
manchmal bin ich mir nicht sicher, ob ich wirklich freizeit habe oder einfach vergessen habe, was ich noch erledigen wollte wir fläzen in den sofas und schauen einen actionfilm. ein cooler gefühlt uralter song untermalt die ereignisreiche szene. ich durchforste meine hirnwindungen nach den interpreten. "gell, das sind wind earth and candle?" göttergatte erstickt fast an seinem schluck wein und tränen vor lachen laufen ihm über die backen. ok. es hätte durchaus gereicht etwas weniger...
15. September 2020
wenn du zwischen gemüse und einem eis entscheiden müsstest, würdest du dann vanille oder schokolade wählen? wie isst du dein eiscornet? ich regelmässig: eis essen bis zum waffelbeginn und nach so viel "nur-eis" zwingend das meist mit schokolade gefüllte ende abbeissen. dann abwechselnd oben abknabbern, unten knabbern um am ende immer, definitiv immer, ein zerbrochenes reststück waffel mit schmelzendem eis in meinen händen zu halten. und jedes mal denke ich mir: "musste das sein? kann...
14. September 2020
die meisten tippfehler mache ich auf dem lottoschein ich ärgere mich gerade grün und blau. über mich. himmelstärnedonnderwätter! da habe ich nach x-mal gründlich lesen nun im druckfrischen buch 3 schreibfehler gefunden. echt! und vielleicht stecken da noch immer unentdeckte versteckte grammatikalische irrungen und wirrungen zwischen den seiten. ganz sicher interpunktionen, welche sich genüsslich breiter verteilten als nötig. ich war schon in der schulzeit mit kommas auf dem kriegsfuss...
10. September 2020
wer seine eigenen grenzen nicht kennt, findet nur sehr schwer die richtige distanz zu anderen. "halten sie abstand!" häufig gehört in den letzten wochen, oder? zuviel nähe ist uns menschen meist so oder so unangenehm. das distanzverhalten unserer kultur wird in der psychologie in 4 zonen eingeteilt: intimzone (bubble) – in dieser blase fühlen wir uns beschützt und sicher. personen, die unsere intimzone nicht betreten sollen, halten wir uns ungefähr eine armlänge vom leibe und nur jene,...
09. September 2020
der erste schritt seine lebensaufgabe zu finden ist, sich zu fragen, was seine lebensaufgabe ist ich freue mich gerade sehr! danke verena lüthi für das interview mit mir! das interview findest du unter folgendem link: https://www.julia-onken.ch/d/magazinbeitraege/posts/Brigitte-Filli-Voll-am-Durchstarten.php im kurs "schriibbudiigg" hat es noch 2 freie plätze!

Mehr anzeigen